Sonnenblume – Helianthus annuus

Sonnenblume – Helianthus annuus (Sorte)

sonnenblume helianthus annuus

Heimat:   Züchtung; Art aus dem mittleren und südlichen Nord-Amerika bis Mexiko, Präriepflanze

Wuchs: Eine einjährige Pflanze, die straff aufrecht wächst. Meist einfach blühende Sorten von 150 bis über 200 cm, gefüllte Sorten werden von 60 bis 150 cm, Zwergsorten werden nur 40-60 cm hoch
Blüte: Juli – Oktober; gelb, rot, braun, gefüllt oder einfach, einzelne Blütenköpfe 10-50 cm Durchmesser


Verwendung:

helianthus annuusIn Einzelstellung oder in Gruppen und in Sommerblumenbeeten, am Zaun, vor Mauern, als Hintergrundpflanze, in Töpfen, Schalen und Kübel, als Balkonbepflanzung, in Bauerngärten, als Schnittblume.

Vermehrung: durch Aussaat

Hinweise:
Stütze bei standschwachen Sorten notwendig; Blüten sind sonnenwendig. Die Sonnenblume ist auch eine wichtige landwirtschaftliche Pflanze für Bodenregenerierung und Ölgewinnung
Weitere Arten und Sorten:
H. annuus ‘Abendsonne’ bronzefarben, 150 cm;
H. annuus ‘Musicbox’, cremegelb, gelb, mahagoni, zweifarbig, 70 cm;
H. annuus ‘Schnittgold’, gelb, 250 cm